Brennstoffkostenvergleich

Nach den Erhebungen des Fachmagazins „Brennstoffspiegel“ lag der bundesweite Durchschnittspreis für Heizöl im Jahr 2017 bei 57 Cent (bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern, inklusive Mehrwertsteuer). Betrachtet man die Brennstoffkosten pro Kilowattstunde (bezogen auf den Brennwert) zeigt sich, dass Heizöl im Vergleich zu anderen Heizenergien zu den günstigsten Alternativen zählt.

Vorteil für Ölheizungsbesitzer: Sie können dank ihres Heizöltanks gezielt Niedrigpreislagen nutzen um sich zu bevorraten.

Zum Vergrößern der Grafik klicken Sie bitte hier (JPG | 167 KB).

Quelle: IWO / Brennstoffspiegel

Preisentwicklung Heizöl

Die aktuelle Heizölpreis-Entwicklung können Sie hier (externer Link) einsehen.

Hotline

werktags 7-18 Uhr
(Heizöl-Notdienst)

Qualitäts-Siegel

Wir liefern mit
Qualität und Sicherheit.

Weitere Infos...